logo-heilpraxis-prillhofer

Raindrop Technique®  

Die Revolution in der Aromatherapie

 

Die Raindrop Technique® ist eine Kombination aus  uraltem und heute wiederentdecktem Wissen von Pflanzenwirkstoffen und den speziellen Massagegriffen von Dr. Gary Young sowie den energetisierenden Ritualen der Lakota Indianer.

In den 80er Jahren entwickelte der amerikanische Ganzheitsmediziner Dr. Gary Young gemeinsam mit dem Lakota Medizinmann Black Elk die Raindrop Technique®, in der sich zwei Welten vereinen: einerseits die Welt der ätherischen Öle von Young Living, von höchster Reinheit und therapeutischer Qualität (biologisch angebaut und schonend destilliert) und andererseits die Welt der energetischen Griffe der Lakota Indianer.

Die ätherische Öle werden direkt auf die Haut getropft („raindrop“) und mit einer bestimmten Technik eingearbeitet, um die verschiedenen Körpersysteme wieder ins Gleichgewicht zu bringen oder in ihrer Funktion zu unterstützen.

Die Behandlung ist sehr angenehm und tiefgehend und wirkt sich sowohl auf körperlicher als auch emotionaler Ebene deutlich spürbar aus. Das Einsatzgebiet der Raindrop Technique® erstreckt sich auf alle Lebensbereiche.

 Die Behandlung

Begleitet von feinen leisen Klängen beginnt die Behandlung an den Füßen. Valor, eine spezielle Ölmischung, kann dem Körper helfen seine energetische Mitte wieder zu finden. Nach dem Auflegen der Hände auf den Fußsohlen, wird der Patient meist sehr ruhig, denn die harmonisierende Wirkung ist in vielen Fällen unmittelbar spürbar. Die darauf folgende Vitaflex Technik an den Fußsohlen bereitet den Rücken für die Raindrop Behandlung vor.

Neun individuell ausgesuchte ätherische Öle  werden auf und neben die Wirbelsäule aufgetropft und sanft eingearbeitet. Zwischen den verschiedenen Essenzen werden energetisierende und streichende Berührungen mit den Fingerspitzen vollzogen. Durch das Auftragen der Öle auf den Rücken ziehen die pflanzlichen Wirkstoffe in die Rückenmuskulatur ein. Die körperlich ausgleichende Wirkung der Essenzen kann überdies den Körper untersützen, seine emotionale und energetische Mitte wieder zu finden.

Entspannung breitet sich aus und der Patient lässt los. Er kann in eine tiefe Gelöstheit sinken und seine Mitte wiederfinden.