logo-heilpraxis-prillhofer

The Reconnection®

Die Rück-Verbindung

 

The Reconnection
  • wird nur einmal im Leben durchgeführt
  • ist ein aus 2 Sitzungen bestehender Prozess zur persönlichen Entwicklung und Entfaltung
  • verbindet die Meridianlinien unseres Köpers mit den Meridianlinien der Erde und des Universums
  • verbindet uns dadurch neu mit unserem Wesenskern und unserem Potential
  • beschleunigt die Entwicklung unseres Lebenspotentials
  •  intensiviert unseren Lebenssinn und Lebensauftrag
  • führt zur Rückverbindung mit der Fülle und Vollkommenheit  des Universums
  • verbindet uns dauerhaft mit unserer wahren Essenz!
Blatt

Die Meridian-Linien unseres Körpers, manchmal auch Akupunktur-Linien genannt, waren ursprünglich mit den Leylines (den Gitternetzlinien unseres Planeten) verbunden. Auf den Kreuzungspunkten der Leylines  befinden sich häufig Kraftorte alter Hochkulturen, wie z.B. Stonehenge oder die Pyramiden von Gizeh.

Die Gitternetzlinien waren so gestaltet, dass sie über uns hinauswiesen und uns an ein viel größeres Gitternetz anschlossen, das uns mit dem gesamten Universum verband. Jeder Körper verfügt über ein individuelles Reservoir an Linien und Punkten, und selbst wenn sie gegenüber früher nur noch in rudimentärer Form existieren, dienen sie doch nach wie vor als Schnittstelle, als Kanal, über den die Kommunikation mit Energie, Licht und Wissen abläuft – zwischen Kleinem und Großem, Mikrokosmos und Makrokosmos, der Menschheit und dem Universum.

Irgendwann ging den Menschen der Bezug zu diesen Linien verloren, und sie büßten einiges von der Fülle ihrer angeborenen Verbindung zum Universum ein, und damit auch Teile ihres Bewusstseins und ihrer naturgegebenen Fähigkeiten.

Die Reconnection™ bringt uns neue so genannte „axiatonale“ Linien, die mit dem Körpermeridiansystem verknüpft werden und die uns auf einem kraftvolleren und höher entwickelten Niveau wieder ans Universum anschließen.

Die axiatonalen Linien sind Teil eines jenseits der Zeit angesiedelten Netzwerkes einer höheren Intelligenz, einem aus einer Parallel-Dimension stammenden System, aus dem die fundamentalen Kräfte zu den Regenerationsfunktionen des menschlichen Körpers abgeleitet werden.

Auf diese Weise wird uns der Austausch von Licht und Information, die Wiederverbindung (engl. Reconnection) der DNS-Stränge und die Reintegration der „Strings“ (Verbindungsfäden zwischen gleichzeitig oder parallel existierenden Dimensionen) ermöglicht

Weitere Infos: